Holzbau
Holz ist der Baustoff der Gegenwart – und der Zukunft! Der Werkstoff Holz ist in Ästhetik und Wirkung ein Leitmaterial für die Bau- und Werkstoffkultur des 21. Jahrhunderts. Er überzeugt durch technische wie gestalterische Möglichkeiten. Holz wirkt positiv auf die Sinne eines Menschen und vermag über die funktionalen Aspekte hinaus – wie kaum ein anderes Material – emotionale Heimat zu vermitteln. Der Baustoff Holz steht so gleichermaßen für psychisches, physisches und soziales Wohlbefinden.

Die technologische Vielfalt im Holzbau erstreckt sich von der zusammengesetzten Vollwand über Rahmen- und Ständerbau sowie Fachwerkträger und beliebig geformte bzw. verleimte Brettschichtträger bis hin zur Brettstapelbauweise.

Die Leistungsfähigkeit des Holzes hat – resultierend aus dem technischen Fortschritt – durch moderne Bearbeitungsverfahren sowohl bei Traglasteigenschaften als auch im Hinblick auf Umwelteinflüsse an Vielseitigkeit gewonnen.

In Verbindung mit Stahl ergeben sich vielfältige weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Der materialspezifische Einsatz erweist sich als sehr hilfreich beim Überbrücken von großen Spannweiten und ermöglicht Konstruktionsergänzungen. Ferner erlaubt der Materialmix eine leichte Demontage und eine ressourcenschonende Wiederverwendung von Bauelementen.
Erfahren Sie mehr zu den folgenden Themen im Bereich Tragwerksplanung
Massivbau
Stahlbau