keese+hahne

Genehmigungsmanagment
Genehmigungsmanagement

Projektmanagement
Projektmanagement

Tragwerksplanung
Tragwerksplanung

Sachverstaendigenleistungen
Sachverständigenleistungen

Zertifizierungen
Managementsysteme/
Zertifizierungsverfahren




refirm – Unsere Partnergesellschaft
für Unternehmensentwicklung



Sammlung Rainer Keese

 

BImSchG

Seit über 20 Jahren führen wir Planungen für alle nach der 4. BImSchV (Vierte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) genehmigungspflichtigen Anlagen durch. Unser Schwerpunkt liegt bei Planungen und den dazugehörigen Genehmigungsverfahren im Bereich Abfallbehandlungsanlagen (4. BImSchV, Nr. 8: Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen).

Wir können auf jahrzehntelange Erfahrungen im Bereich der förmlichen Verfahren (mit Öffentlichkeitsbeteiligung) zurückgreifen. Wir unterstützen den Antragsteller bei der Vorbereitung auf Erörterungstermine und evtl. Einwände sowie bei der gesamten Kommunikation mit den Behörden.

Ein dem BImSchG unterliegendes Genehmigungsverfahren berücksichtigt im Rahmen seiner Konzentrationswirkung automatisch alle anderen genehmigungspflichtigen Anforderungen wie z. B. Bau- und Arbeitsrecht. Eine Ausnahme bildet das WHG (Das Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts).

Für alle Verfahren (BImSchG, WHG, VAwS etc.) verfügen wir als Sachverständige für Genehmigungsverfahren und als Bauvorlageberechtigte über die notwendigen Qualifikationen.

Erfahren Sie mehr zu den folgenden Genehmigungsmanagement-Themen:
BImSchG/Abfallbehandlung
BImSchG/Sonstiges
WHG
Baurecht

Startseite/Leistungen/Genehmigungsmanagement/BImSchG